Bund Naturschutz in Bayern e.V. - Ortsgruppe Passau
Natur schützen an drei Flüssen

Web Design

Galerie und Berichte

Wasservögel als Wintergäste

Bei klirrender Kälte waren 25 Teilnehmer der Einladung der Ortsgruppe gefolgt, am Kachlet gefiederte Wintergäste zu beobachten und mit Andi Pontz zu bestimmen.
Die Befürchtung wegen des zugefrorenen Stausees keine Beobachtungen machen zu können war nicht eingetreten. Auf einer kleinen offenen Wasserfläche in 5 m Entfernung vom Beobachtungspunkt waren verschiedenste Arten wie Kanadagans, Graugans oder Reiherente hautnah zu beobachten.
Unterhalb des Kraftwerkes konntenKormorane, Gänsesäger undZwergtaucher bei ihren Tauchgängenbeobachtet werden.

a_IMG_0626
a_IMG_0638    a_IMG_0630
a_IMG_0640

Als Fazit der Veranstaltung konnten alle Beteiligten bestätigen, dass es auch bei noch so einem unwirtlichen, kalten Wintertag vieles in der Natur zu beobachten gibt.

Fotos und Text: Paul Kastner/Exkursion Wintergäste 2009

 

Zurück zu natürlichen Donau-Auen! 

Exkursion in die Schildorfer Au vom 18. April 2015
Baumfällungen und Baggerarbeiten in der Schildorfer Au zwischen Achleiten und Faberhof: ein Naturfrevel? Großteils handelt es sich freilich um Renaturierungsmaßnahmen zur Wiederbelebung der Auen im österreichischen Europa-Schutzgebiet "Oberes Donautal".
Diese sowie die typische Fauna und Flora von Auwäldern erläuterte den etwa 17 Teilnehmern der BUND-Ortsgruppe Passau der Biologe und Gebietsbetreuer Dr. Albin Lugmair und  Gewässerökologe Gerald Zauner.

Horst-Pritz-20150418_151120

 

Horst-Pritz-Schildorfer-Au-20150418_145624

 

Horst-Pritz-Schildorfer-Au-20150418_152218

 

Noch sieht es eher nach Baustelle aus, doch schon im Sommer wird sich die Natur das Gelände wieder zurückerobern.

[Home] [Programm 2016] [Aktivitäten] [Brennpunkte vor Ort] [Natur-Infos] [Galerie-Berichte] [Besondere Biotope] [BN-Ziele+Mitgliedsantr.] [Links] [Kontakt + Impressum]